Holzfenster – die wichtigsten Fakten auf einen Blick

holzfenster alles ueber fensterrahmen aus holz

Holzfenster sorgen nicht nur optisch für eine gemütliche Wohnatmosphäre, sie haben auch sehr gute Eigenschaften für die Wärmedämmung eines Hauses. Doch Fensterrahmen aus Holz brauchen eine gute Pflege, damit sie der Witterung langfristig standhalten und somit auch in dieser Hinsicht nachhaltig sind. 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Fensterrahmen aus Holz haben eine gute Umweltbilanz und verschönern das Wohnambiente.
  • Holzfenster sorgen für eine gute Wärmedämmung.
  • Ohne regelmässige Pflege können Fensterrahmen aus Holz mit der Zeit Schaden nehmen. Nachteile von Holzfenstern
  • Holzfenster sind teurer als solche aus Kunststoff. Kosten und Förderung

Fensterrahmen aus Holz – ein bewährtes Material 

Fensterrahmen aus Holz sind seit Jahrhunderten verbreitet und bis heute sehr beliebt. Sie bestehen aus einem natürlichen, nachwachsenden Rohstoff und sorgen für einen wohnlichen Charme. Zudem erlauben sie viele Freiheiten beim Design, da jede Holzart ihre eigene Färbung hat und das Material sich gut bearbeiten lässt.

Ein wichtiger Entscheid bei Holzfensterrahmen ist die Wahl zwischen Weich- und Harthölzern. Zu den Weichhölzern gehören beispielsweise Kiefer, Lärche, Fichte oder Linde. Ahorn, Buche, Eiche oder Nussbaum gehören zu den Harthölzern. Fällt Ihre Wahl für die Fensterrahmen auf ein Weichholz, profitieren Sie meist von einer besseren Wärmedämmung und tieferen Kosten gegenüber Harthölzern. Diese hingegen haben in der Regel eine längere Lebensdauer und halten der Witterung besser stand.

Wie gut ist die Wärmedämmung von Holzfenstern?

Insgesamt ist die Dämmleistung von Fensterrahmen aus Holz sehr gut. Das liegt daran, dass Holz Wärme nur schlecht leitet. Zudem kann es Schwankungen bei Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgleichen.

Ein Holzfensterrahmen besteht, wie andere Fensterrahmen auch, aus zwei Komponenten: einer Regensperre und einer Windsperre. Die Regensperre leitet sich anstauendes Wasser über eine Rinne ab, während die Windsperre das durch eine Gummidichtung gegen Luftströme abdichtet.

Nachteile von Fensterrahmen aus Holz

Trotz der vielen positiven Eigenschaften von Holzfenstern bringen sie auch Nachteile mit sich. Zum einen ist der Preis höher als etwa bei Kunststofffenstern. Mehr ins Gewicht fällt jedoch der zusätzliche Aufwand für Pflege und Wartung der Fenster. Das gilt vor allem für die Aussenseite der Fensterrahmen, die der Witterung ausgesetzt ist.

Um zu verhindern, dass der Holzrahmen mit der Zeit Schaden nimmt oder sich gar zersetzt, müssen Sie ihn regelmässig neu lasieren und lackieren. Auch kann das Naturprodukt Holz von Pilzen befallen werden. In diesem Fall sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und sich an Fachleute im Bereich Holzschutz wenden.

fensterrahmen kunststofffensterrahmen bis holzfenster

Verschiedene Fensterrahmen im Vergleich

Auch Kunststoff- und Aluminiumfenster haben ihre Vor- und Nachteile. Informieren Sie sich hier, welche Materialien für Fensterrahmen am besten abschneiden.

Zur Übersicht

Kosten und Förderung von Fensterrahmen aus Holz

Fensterrahmen aus Holz sind preislich in der Mittelklasse angesiedelt. Sie sind in der Regel teurer als Kunststofffenster, aber günstiger als Fensterrahmen aus Aluminium. Der Preis von Holzfenstern hängt aber stark von der gewählten Holzart und vom Hersteller ab.

Förderbeiträge für einen Austausch alter Fenster gibt es in der Schweiz nicht. Sorgen die neuen Fenster bei einer Gesamtsanierung aber für eine merklich bessere Energieeffizienz des Hauses, können Sie über das Gebäudeprogramm der Kantone indirekt Fördergelder für die Fenster erhalten. Die genauen Konditionen sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich und auf der Webseite des Gebäudeprogramms einsehbar.

fenster holz oder kunststoff

Fenster aus Holz oder Kunststoff?

Sie sind unsicher, ob Sie zu Holz- oder Kunststofffenstern greifen sollen? Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Fensterrahmen haben.

Zur Übersicht

Artikel teilen

War dieser Artikel hilfreich?

Danke für Ihr Feedback!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.